Auschwitz – das ehemalige Vernichtungslager

 

Das Hauptziel von vielen in Auschwitz ankommenden Ausflügen ist das Nationalmuseum Auschwitz-Birkenau, das im Gebiet des ehemaligen sozialnationalistischen Vernichtungslagers (1940-1945) gelegen ist. Die Bezeichnungen Auschwitz und Birkenau waren während des Zweiten Weltkriegs für die Namen der polnischen Ortschaften Oświęcim und Brzezinka gültig.

Anfangs sperrte man dort politische Gefangene und Mitglieder der Widerstandsbewegungen, vor allem die Polen, ein. Später wurde das Lager zum Vernichtungsort der Juden aus ganz Europa, und ebenfalls Roma, Russen und Gefangener unterschiedlicher Nationalität.

Es ist schwer aufzuzählen, wie viele Grausamkeiten innerhalb vom Lager die deutschen Nationalsozialisten begangen. Es ist auch schwer, die Anzahl der Opfer zu bestimmen, die dort sein Leben verloren haben. Viele von ihnen konnten sogar den Häftlingsstatus nicht schaffen, weil sie sofort nach der Ankunft ins Lager ermordet wurden. Man schätzt, dass hier während des Ablaufs der kriminellen Machenschaften über 1,5 Millionen Personen umgebracht wurden.

Mehr Informationen kann man auf der Webseite des Nationalmuseums Auschwitz-Birkenau finden.

Freitag, 14 December 2018
03:01:06
aktuelles Wetter in Krakau: